A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

CASA REAL

Jaegersfeld

seit 1725

preußisches Adelsgeschlecht, Ursprung in illegitimer Nachkommenschaft des Markgrafen Friedrich Wilhelm von Brandenburg-Schwedt, somit eine Nebenlinie des Hauses Hohenzollern; zwei Linien: Oldenburg und USA

Jagow

seit 1286

altmärkisches Uradelsgeschlecht

Jasmund

1320 bis ?

ursprünglich rügische Adelsfamilie, die sich nach Pommern, Mecklenburg-Strelitz, Brandenburg-Preußen und Dänemark ausbreitete.

Jatzkow

(1485)1523 bis 18. Jahrhundert

pommersches-lauenburgisches Adelsgegeschlecht

Jaroszynski

seit 1629

polnisch-ukrainisches Adelsgeschlecht, 1674 polnischer Adel; 1884 Bestätigung als österreichischer Adel mit "Edler von Jaroszynski" und dem Wappen Korczak

Jeetze

1279 bis ?

aus der Altmark stammendes altes Adelsgeschlechts, das sich später auch nach Schlesien ausbreitete.

Jeinsen

seit 1213

altes niedersächsisches Adelsgeschlecht

Jelačić

seit 1388

altes kroatisches Adelsgeschlecht; 1797 Freiherrenstand, 1854 Grafenstand

Jemgum

1335 bis 18. Jahrhundert

ostfriesisches Häuptlingsgeschlecht, später westfälisches Adelsgeschlecht

Jena

seit 1145

thüringisches Uradelsgeschlecht; 1851 Freiherrenstand

Jenisch

seit 14. Jahrhundert

ursprünglich Augsburger Ratsgeschlecht, mit Zweigen in Augsburg, Kempten, Memmingen, Hamburg und Württemberg (Zweig Hamburg im Mannesstamm erloschen und von dem aus einer Tochterlinie stammenden, ursprünglich aus Berlin kommenden Hamburger Geschlecht Rücker als Freiherren von Jenisch seit 1906 fortgesetzt)

Jesenský

seit 1274

Uradelsfamilie mit Besitztümern im Königreich Ungarn (Slowakei) und in Böhmen

Jossa

1176 bis 13. Jahrhundert (?)

erloschenes edelfreies Geschlecht

Jutrzenka (Morgenstern)

seit 1515

pommerellisches Adelsgeschlecht; 1799 preußische Adelsanerkennung